Was soll das? Hier lesen!

De Novo


V-LN: 5715562 - V-ID: 74717
Hannoveraner Dunkelbrauner (EEAAStysty) Hengst
Ausführliche Genetik: E/E A/A Sty/S
168cm Stockmaß

Ist leider verstorben. Ruhe in Frieden.

Zum Original-Steckbrief
Geburtstag laut Register: 24.04.2018


Sport

Dressur Grand Prix

Besitzverlauf

Ist im Besitz von
Hannoveranerzucht Zur Linde (Friederike)

Demokratie

Donnerball

privates Zuchtpferd

privates Zuchtpferd

Antonella

privates Zuchtpferd

privates Zuchtpferd

Bella Donna

Bellevue

privates Zuchtpferd

privates Zuchtpferd

Silbersonne

privates Zuchtpferd

privates Zuchtpferd


Nachkommen im Register


De Novo hat 8 Nachkommen
Name Rasse Geschlecht Farbe Mutter
FRs De Vito ZL
v-LN: 1108025 - v-ID: 17516
Hannoveraner Hengst Dunkelbrauner Lune de Miel
v-LN: 854157 - v-ID: 12400
Stutenstation Friedrich
Don Carlos ZL
v-LN: 8262588 - v-ID: 74710
Hannoveraner Hengst Brauner Flötenspiel
v-LN: 7926013 - v-ID: 14538
Gut Ersenmünden
Zarnochs Don Dario ZL
v-LN: 3600778 - v-ID: 1807
Hannoveraner Hengst Dunkelbraun Ivens Swan Wings
v-LN: 8356599 - v-ID: 1810
Trakehner Zarnoch
Die oder Keine ZL
v-LN: 7503652 - v-ID: 747
Hannoveraner Stute Schimmel Wandola
v-LN: 4124079 - v-ID: 17761
Sportpferde Henrich
Diestelblüte ZL
v-LN: 6650865 - v-ID: 86267
Hannoveraner Stute Brauner Mona Lisa
v-LN: 5065713 - v-ID: 56967
Sportpferde Henrich
Feine Dame ZL
v-LN: 2689384 - v-ID: 48290
Hannoveraner Stute Brauner Flötenspiel
v-LN: 7926013 - v-ID: 14538
Hannoveranerzucht Zur Linde
Dalai Lama ZL
v-LN: 6135896 - v-ID: 86266
Hannoveraner Wallach Brauner Warina ZL
v-LN: 1046934 - v-ID: 79330
Sportpferde Henrich
Nepomuk ZL
v-LN: 2191213 - v-ID: 79448
Hannoveraner Wallach Brauner RZ La Luisa
v-LN: 9824010 - v-ID: 9405
Amizade International



Mehr Informationen


Ungezügelte Lebensfreude und viel Temperament begegnen uns hier in Form von De Novo. Der wunderschön aufgemachte Hannoveraner aus der Donnerball-Linie hat wahrhaft Hummeln im Hintern und es scheint als sei er unermüdlich. Im höheren Alter hat seine Energie natürlich ein bisschen nachgelassen im Vergleich zu seinen früheren Zeit, doch immer noch ist der betagte Herr stets motiviert und will gefordert werden. Da ist von Ruhestand oder gar Gnadenbrot nicht im Entferntesten die Rede. De Novo würde sich viel zu sehr langweilen, wenn man ihn täglich auf die Weide stellen und dort vergessen würde. Der engagierte Hengst will auch weiterhin regelmäßig bewegt werden.
Wenn man das erste Mal mit ihm zu tun hat, kommt man leicht auf den Gedanken, der Hengst würde permanent gegen die reiterlichen Hilfen angehen und sich zuweilen sogar gegen den Reiter auflehnen, doch wenn man nach einiger Zeit gelehrt hat, sich mit ihm zu arrangieren, spürt man seine Freude unter sich und lässt sich von seinem Charme mitreißen. Novo ist eine starke und eigenständige Persönlichkeit, die man in kein Raster pressen kann. Er braucht seine drei Runden ausgiebigen Galopp vor der Arbeit, sonst ist er nicht konzentriert bei der Sache. Aber ansonsten benimmt der Braune sich eigentlich wenig hengstig und ist vor allem unkompliziert im Umgang.
Er hat ein perfektes Exterieur und viel Schwungkraft steckt in der gut bemuskelten Hinterhand. Es schlummert noch viel Potential in De Novo und dieser Hengst braucht jeden Tag neue Herausforderungen. Er fällt vor allem durch seine überaus gelungene Zeichnung mit der breiten Blesse und den vier gleichmäßig weiß gefärbten Beinabzeichen auf, die zu dem sanften, unaufdringlichen Eindruck, den man von diesem Hengst gewinnt, allemal passt. Dieses Aussehen gibt der De Niro-Sohn meistens dominant an seine Nachkommen weiter, die ihm in Statur und Erscheinungsbild grundsätzlich stark ähneln. Seine Beine entsprechend vollkommen dem Ideal. Sie sind trocken und kräftig mit gut herausgebildeten Gelenken und schönen, harten Hufen, die das Körpergewicht perfekt aufnehmen und in fließende, gleichmäßige Bewegungen umsetzen. Die sachte geschwungene Rückenlinie und der muskulöse Schulterbereich unterstreichen seinen kräftigen Geschlechtsausdruck noch zusätzlich.
Seine Körung bestand er im zarten Alter noch nicht ganz drei Jahren solide mit ziemlichen guten Endnoten. Der Grundstein für eine Zukunft als Beschäler war also gelegt und De Novo setzte ohne Umschweife seinen Siegeszug durch das Hannoveraner-Zuchtgebiet fort. Er war sowohl auf mittlerem als auch auf schwerem Niveau in Dressurklassen siegreich und dazu mehrfach platziert. Auf Turnieren fiel der großrahmige Dunkelbraune durch seine überdurchschnittlich gut getragene Traversale, die er selbstbewusst durch den ganzen Körper schwingt und mit den Vorderbeinen zielsicher setzt. Auch der starke Galopp, welchen er butterweich nach oben herausspringt, zählt zu den Stärken von dem Dunkelbraunen. Was De Novo dagegen nicht so gerne mag, sind die engen Versammlungen wie Piaffe oder Pirouette. Außerdem neigt er dazu gerne etwas hinter dem Genick zu stehen und sich an den Führzügel anzulehnen, was seiner Rittigkeit nicht unbedingt zuträglich ist. Er schätzt die leichte, zwanglose Dressurarbeit am normalen Wassergebiss. Für die Kandarenzäumung konnte er sich nie wirklich begeistern, wenn er sie auch durchweg willig und ohne Nörgeln ertragen und geduldet hat.
De Novo ist für uns auch deshalb etwas ganz Wertvolles, weil er ein direkter Sohn des legendären Demokratie ist, der wiederum wohl der berühmteste Sohn des inzwischen leider eingegangenen Donnerball, dem Jahrhunderthengst, ist. De Niro erlangte bei seiner Leistungsprüfung damals einen Rekord-Dressurindex. Die Mutter des Demokratie bringt ihrerseits das begehrte Amigo-Blut mit und war selbst bis zur M-Klasse erfolgreich und wurde nur sparsam in der Zucht eingesetzt. Bemerkenswert ist, dass Bellevue, der leider wegen seiner geringen Lebenszeit nur wenige Machkommen hinterlassen hat, im Papier des Braunen auftaucht, ebenso wie der großartige Samba Seven, von dem ja auch der durchaus bekannte Hengst Sherlock Holmes abstammt.
Aber auch De Novo hat bereits ein durchaus stattliches Alter erreicht, das wir nicht unnötig überstrapazieren wollen. Um den feinen Rappen noch lange Zeit bei bester Gesundheit im Deckeinsatz haben zu können, ist jetzt er zusammen mit seinen langjährigen Weggefährten Amadeus und Diamond Hero würdig aus dem internationalen Sport verabschiedet und auf eine ruhigere Zukunft auf der Weide vorbereitet worden. Im Deckeinsatz ist der stattliche Hengst jedoch nach wie vor. Bis jetzt haben wir noch keinen direkten Nachkommen von ihm in unserem Bestand - zumindest keinen Sohn. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.
Trotzdem kann man nicht gerade sagen De Novo wäre in den vergangenen Jahren untätig gewesen. So ist eher beispielsweise Vater des Staatsprämienhengstes De Vito, der derzeit auf dem Gestüt Sundancer aufgestellt ist und selbst schon für Nachwuchs gesorgt hat. Wir haben zudem eine sehr interessante Stute aus der Flötenspiel in der Herde, die dieses Jahr das erste Mal gedeckt wurde und bald De Novos Enkel zur Welt bringen wird.

Im Alter von 19 Jahren begann De Novo relativ plötzlich stark zu lahmen. Der Tierarzt stellte später eine chronische Entzündung des Hüftgelenks fest und stellte den Hengst mit Schmerzmitteln ein. De Novo verbrachte zunächst einige Wochen auf der Deckstation Silberpfeil wo sich sein Gesundheitszustand deutlich verbesserte. Doch leider war die Verbesserung nur von kurzer Dauer und die Erkrankung verschlimmerte sich sogar noch. Selbst die Gabe von höheren Dosen Schmerzmittel und Entzündungshemmer brachte keine Erleichterung und als De Novo nicht einmal mehr selbstständig aufstehen konnte, beschlossen wir, dass es endgültig an der Zeit war ihn gehen zu lassen. Er wurde am 31. März von unserem Tierarzt eingeschläfert.

Zuchtbewertung


De Novo hat sich noch nicht für eine Zuchtbewertung qualifiziert.


Auszeichnungen


De Novo hat keine Auszeichnungen


Erfolge im Register


De Novo ist bei keiner association gemeldet

De Novo hat keine nationalen Erfolge verzeichnet




Diese Seite wurde in 0.184 Sekunden geladen


© 2012 - 2020 All Rights Reserved.

Kontakt
Diese Webseite ist reine fiktion.
Alle Daten und Tiere auf dieser Seite sind nicht real und haben keinerlei Ursprung in realer Zucht.
Übereinstimmungen sind reiner Zufall und nicht beabsichtigt.