Was soll das? Hier lesen!

Wandola


V-LN: 4124079 - V-ID: 17761
Hannoveraner Schimmel (EeAaGg) Stute
Ausführliche Genetik: E/e A/a G/g
166cm Stockmaß

Ist in Rente

Zum Original-Steckbrief


Sport

Dressur M - Springen M

Besitzverlauf

Gezüchtet von
Jensen

Ist im Besitz von
Hannoveranerzucht Zur Linde (Friederike)

Weltweit

Wonder

Wegzoll

Nelkentau

Anja

André

Klarinette

Kluge Miene

Romeo

Reflektion

Paloma

Sabina

Suffix

Opera


Nachkommen im Register


Wandola hat 8 Nachkommen
Name Rasse Geschlecht Farbe Vater
Agnus Dei ZL
v-LN: 6418415 - v-ID: 2017
Hannoveraner Hengst Brauner Amadeus
v-LN: 7817324 - v-ID: 13959
Sportpferde Henrich
Dracula ZL
v-LN: 6150000 - v-ID: 6322
Hannoveraner Hengst Schwarzbrauner Diamond Hero
v-LN: 5158591 - v-ID: 6290
unbekannt
Lissabons Wunderkind ZL
v-LN: 1196509 - v-ID: 79310
Hannoveraner Hengst Fuchs Lissabon
v-LN: 2666312 - v-ID: 1454
Hannoveranerzucht Zur Linde
Die oder Keine ZL
v-LN: 7503652 - v-ID: 747
Hannoveraner Stute Schimmel De Novo
v-LN: 5715562 - v-ID: 74717
Sportpferde Henrich
GNs La Paloma
v-LN: 9026544 - v-ID: 79608
Hannoveraner Stute Schimmel GNs La Paz GS
v-LN: 1573183 - v-ID: 3007
Hannoveranerzucht Zur Linde
Privacy ZL
v-LN: 6863544 - v-ID: 79334
Hannoveraner Stute Schimmel Puschkin III
v-LN: 7414578 - v-ID: 60634
Hannoveranerzucht Zur Linde
Bachelor ZL
v-LN: 3302713 - v-ID: 79352
Hannoveraner Wallach Schimmel Neunhofs Blizzard
v-LN: 3462272 - v-ID: 58466
Deckstation Dörenwald
Lord Leicester ZL
v-LN: 355947 - v-ID: 4697
Hannoveraner Wallach Schimmel Lord Simon
v-LN: - v-ID: 28339
Sportpferde Winter



Mehr Informationen


Wandola ist eine sehr ruhige, manchmal etwas faule, aber dennoch mehr als liebenswerte Vertreterin ihrer Art. Sie hat nicht gerade die urtypische Erscheinungsform eines Hannoveraners und die typische Weltweit-Farbe hat sich auch nicht, aber sie hat viel Herz, Mut und Verstand. Mit ihrer gelassenen, freundlichen Art geht sie auf jeden Menschen offen zu und überwindet jede Anfängerscheu. Wenn die vorsichtig in Hosentaschen nach Leckerlis sucht oder spielerisch an dem Reisverschluss ihres Gegenübers herumfummelt, bricht jedes noch so dicke Eis sofort und man schließt diese adrette Schimmelstute in sein Herz. Sie wirkt zuweilen etwas träge, fast träumerisch und lässt sich durch absolut gar nichts aus der Ruhe bringen, aber gerade das ist es, was sie so liebenswert und besonders macht.
Sie hat keine Scheu vor Wasser oder sonstigen Wettereinflüssen, einzig und allein ihre angeborene Angst vor Autos oder anderen lauten Fahrzeugen machen sie leider nicht geländesicher. Dieses einzige Manko an ihr trübt unsere Zuneigung für diese Stute nicht im geringsten, denn sowohl durch ihre Abstammung als auch durch ihr Wesen im Allgemeinen ist sie eine sehr interessante und viel versprechende Zuchtanlage.
Wie schon erwähnt ist Wandola nicht gerade das Paradebeispiel für den alten, schweren Hannoveranertyp, dafür aber umso mehr eines für das neue, moderne hannoverahnische Warmblut, wie man es derzeit anstrebt. Sie beeindruckt durch fein gezeichnete sanfte und unaufdringliche Linien, die sie schlank und elegant aussehen lassen. Ihre vier Gliedmaßen sind kräftig und haben trockene, gut erkennbare Gelenke, die Hinterhand und Kruppe sind beide schön muskulös, wenn die Kruppe auch etwas runder sein könnte. Der Rücken ist zweifellos Wandolas Glanzstück. Dieser ist einwandfrei leicht geschwungen und federt jeden Tritt ideal ab, sodass auch in punkto Rittigkeit kaum Abstriche zu machen sind. Die Schulter der Schimmelstute ist relativ hoch angesetzt und ermöglicht dadurch eine ausdrucksstarke Aktion im Vorderbein, könnte aber durch etwas mehr Kontur noch hervorgehoben werden. Ihr kluger Kopf mit den gespitzten Ohren und den treuen, freundlichen Augen unterstreicht das harmonische Gesamtbild würdig.
Mit dem Fuchs Weltweit hat Wandola ohne Frage den Hannoveraner- und Dressurvererber der heutigen Zeit überhaupt zum Vater. Er sich hat mittlerweile einen Ehrenplatz nicht nur in der hannoverschen Hall of Fame gesichert. Der beeindruckende Fuchshengst ist ein Stempelhengst, wie es ihn höchst selten gibt und wir sind sehr stolz eine Tochter von ihm im Stall stehen zu haben. Ihr Muttervater Romeo brachte bereits drei gekörte Söhne und sich vor allem in der Springszene einen Namen gemacht, schloss er doch seinen Teilindex Springen bei seiner Leistungsprüfung als 5. ab. Suffix, der dritte Hengst in Wandolas Papieren, war neben Sesam I der bedeutendste Senator-Sohn in der hannoverschen Zucht und hat eigentlich auf jeder Station bestes Material hinterlassen. Er war ein drahtiger, großliniger Hengst mit strammem Rücken und guten Bewegungen.

Aufgrund besonderer Leistung für die Zucht des Hannoveranerpferdes wurde Wandola am 15.12.2010 der Titel Elitestute verliehen.

Auszeichnungen


Wandola hat keine Auszeichnungen


Erfolge im Register


Wandola ist bei keiner association gemeldet
Wandola hat keine nationalen Erfolge verzeichnet




Diese Seite wurde in 0.107 Sekunden geladen


© 2012 - 2019 All Rights Reserved.

Kontakt
Diese Webseite ist reine fiktion.
Alle Daten und Tiere auf dieser Seite sind nicht real und haben keinerlei Ursprung in realer Zucht.
Übereinstimmungen sind reiner Zufall und nicht beabsichtigt.