Was soll das? Hier lesen!

Don Quijote ZL


V-LN: 3233349 - V-ID: 8302
Hannoveraner Brauner Hengst
Ausführliche Genetik: E/e A/a

Ist leider verstorben. Ruhe in Frieden.

Zum Original-Steckbrief
Geburtstag laut Register: 00.00.0000


Sport

Dressur S - Springen A

Besitzverlauf

Gezüchtet von
Hannoveranerzucht Zur Linde (Friederike)

Ist im Besitz von
Hannoveranerzucht Zur Linde (Friederike)

War im Besitz von
1. Gestüt Rosevally (Reitstall Moorwiesen)

Diamond Hero
v-LN: 5158591
Brauner Hannoveraner

Diamond Halloween

Detail

Romila

Tränenzauber

Widerhall

Delfindame

RZ La Luisa
v-LN: 9824010
Brauner Hannoveraner

Rose-Ranchs Royal Dancer

RZ Royal Concentus

RZ Dalmira

SC Lady

Lord

Mercedes


Nachkommen im Register


Don Quijote hat 2 Nachkommen
Name Rasse Geschlecht Farbe Mutter
Sundancers Don Cassino ZL
v-LN: 4598717 - v-ID: 347
Westfale Hengst Fuchs Concetta SD
v-LN: 9701345 - v-ID: 3967
Sportzentrum Redbird
Don Cara ZL
v-LN: 4110526 - v-ID: 86263
Hannoveraner Stute Brauner Cara Mia ZL
v-LN: 8858688 - v-ID: 86261
Sportpferde Henrich



Mehr Informationen


Ein sehr viel versprechender Nachkomme des Daimond Hero aus einer Royal Dancer Mutter. Sein Vater ist unbestrit-ten das Aushängeschild unser Zucht schlechthin. Er wurde auf Anhieb gekört und überzeugt seinerseits durch ein grandioses Dressurtalent und beste Vererberleistungen in vielfacher Hinsicht.Mit Dollfuß und Dynamikstellt er derzeit noch zwei weitere talentierte Deckhengste in unseren Reihen und mit der leider viel zu früh verstorbenen Daimond Lady auch über einige Jahre eine wundervolle Zuchtstute, die über ihren Sohn Exitus in unserem Betrieb auch weiterhin würdig vertreten ist. Diese Linie steht für Dressurpferdezucht auf höchstem Niveau.\r\nDon Quijote ist ein Jungspund wie er im Buche steht und hat lauter Flausen im Kopf. Mit wachen, aufmerksamen Augen erkundet Don Quijote seine Umwelt und stellt auch schon mal wagemutig der Damenwelt nach, was allerdings niemals zu ernsthaften Problemen führt. Da er gerade mit der richtigen Portion Temperament ausgestattet ist, verhält er sich, was für sein Alter nicht unbedingt zu erwarten gewesen wäre, schmiede- und verladefromm, was den täglichen Umgang mit ihm äußerst angenehm macht. Auch sonst zeigt Don Quijote eher wenig Hengstmanieren, das heißt er plustert sich nicht ständig auf oder tänzelt aufgeregt auf der Stelle, und verhält sich kooperativ und neugierig aufgeschlossen dem Menschen gegenüber. Er ist immer bemüht alles gleich beim ersten Versuch richtig zu machen und wenn ihm das nicht auf Anhieb gelingt, dann merkt man ihm seine Enttäuschung über sich selbst auch an. Don Quijote wird dann unleidlich, macht sich zuweilen auch etwas steif im Rücken und buckelt kurz. Hat der Dunkelbraune dann seinen Frust wieder überwunden, ist er allerdings sehr laufbereit und rittig. Normalerweise verspannt er sich während der Arbeit unter dem Sattel nur selten und quengelig oder hart im Maul ist er auch überhaupt nicht. Seine einzige Schwäche ist sein eigener Ehrgeiz, der ihn hin und wieder aus der Ruhe bringen und zu ungünstigem Verhalten verleiten kann. Dass er noch nicht jede Lektion sofort fehlerfrei ausführen kann, liegt in erster Linie an seiner etwas durchwachsenden Konzentrationsfähigkeit. Es gibt Tage, da ist er nicht einmal durch eine unvorhersehbare Störung aus dem Konzept zu bringen und dann kommt es an anderen Tagen dagegen vor, dass nur ein Vogel vorbei fliegt und auf der Stelle ist Don Quijote mit seinen Gedanken woanders.\r\nIm Moment durchläuft er die Grundausbildung und wird auch auf kleineren Turnieren erfolgreich vorgestellt. Natürlich haben wir noch große Pläne mit ihm; unter anderem soll er bis hin zur hohen Dressur ausgebildet werden und die Gene seines Vaters entsprechend weitergeben. Das überaus souveräne Bestehen der Körung und die absolut verdiente Auszeichnung zum Elitehengst war der erste Schritt in die richtige Richtung und öffnete dem Hannoveraner wichtige weitere Türen, durch die er nun zu gegebener Zeit schreiten kann. Seine Leistungsprüfung war daher eigentlich nur noch eine Formalie, welche er mit großer Selbstverständlichkeit und viel Ausstrahlung ebenso bravourös meisterte. Dabei fiel er fiel er durchweg in jeder Kategorie positiv auf und konnte einen hervorragenden Gesamtindex von sensationellen 164.6 Punkten erreichen. Ein Ergebnis, das eindeutig sein Potential widerspiegelt.\r\nDass dieses Vorhaben gelingen kann, verrät uns sein exzellenter, feingliedriger Körperbau, der gute Proportionen und ein gesundes, korrektes Fundament aufweist. Ein weit gereifter Hengst mit sehr athletischem Auftreten, sehr schönem Antritt vom Fleck weg, mit sehr bedeutenden Partien und besonders der Kruppenpartie, dabei beim Springen auch durchaus motiviert. Sehr energisch, sehr sicher auch in der Folge des Schrittes. Der schwarzbraune Hengst hat ein sehr ausdrucksstarkes Gesicht und fällt durch eine wunderschöne Zeichnung und die feinen Linien jedem Züchter sofort auch in einer Herde von Pferden gleich auf. Sein Körperbau entspricht in fast jedem Punkt dem Zuchtideal. Mit groß angelegten, muskulösen und einnehmenden Hals- und Schulterpartie und dem leicht geschwungenen, korrekten Rücken weiß er rundum zu überzeugen. Seine Beine sind trocken mit gut herausgebildeten Gelenken und bieten ihm ein perfektes Fundament, auf dem er sicher und kraftvoll auffußen kann.\r\nEr zeigt in allen drei Grundgangarten ein hohes Engagement und viel Ausdruck. Der Galopp ist raumgreifend und taktrein, könnte lediglich etwas mehr nach oben heraus gesprungen werden, und der Schritt als grundlegende Gangart ist ebenfalls solide, wenn er sich auch manchmal noch etwas mehr dehnen und fallen lassen könnte. Davon einmal abgesehen zeigt Don Quijote stimmige und gleichmäßige Bewegungen mit viel Losgelassenheit und Raumgriff gerade im Vorderbein und einer beneidenswerten Aktion aus der Schulter, wobei er stets mit dem gesamten Körper rhythmisch durch schwingt und sich komfortabel in jeder Grundgangart aussitzen und reiten lässt. Seine Trabbewegungen haben durchaus die Möglichkeiten für den großen Sport und auch vom Kopf her scheint dieser braune Newcomer jede Menge auf dem Kasten zu haben. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Pferdeleben.

Zuchtbewertung


Don Quijote ZL hat sich noch nicht für eine Zuchtbewertung qualifiziert.


Auszeichnungen


Don Quijote hat keine Auszeichnungen


Erfolge im Register


Don Quijote ist bei keiner association gemeldet

Don Quijote erreichte 18 Turnierpunkte.

Platz Datum Ausschreibung Veranstaltung Turnierort Besitzer
Reiter
6
2011-07-08 Dressurprufung Kl L auf Trense Youngsters Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
6
2011-07-08 Dressurprufung Kl L auf Kandare Youngsters Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
2
2011-07-08 Stil-Springen Kl A* Youngsters Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
6
2011-03-13 Zeitspringen Kl E Jump, baby Jump! Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
6
2011-03-13 Springpferdeprufung Kl E Jump, baby Jump! Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
18
2010-06-30 Reitwettbewerb Dressur 2. Dressurtag Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
4
2010-06-30 Dressurpferdeprufung Kl E 2. Dressurtag Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike
11
2010-06-30 Dressurprufung Kl E 2. Dressurtag Turnierstall Loarbach Hannoveranerzucht Zur Linde
Friederike




Diese Seite wurde in 0.129 Sekunden geladen


© 2012 - 2020 All Rights Reserved.

Kontakt
Diese Webseite ist reine fiktion.
Alle Daten und Tiere auf dieser Seite sind nicht real und haben keinerlei Ursprung in realer Zucht.
Übereinstimmungen sind reiner Zufall und nicht beabsichtigt.