Was soll das? Hier lesen!

Sundancer's Empire of Mind


V-LN: 2774975 - V-ID: 371
Hannoveraner Dunkelbrauner Stute

Zum Original-Steckbrief
Geburtstag laut Register: 01.01.2003


Sport

Dressur M

Besitzverlauf

Ist im Besitz von
Sportpferde Winter (Leonie)

Edition GN
v-LN: 156594
Fuchs Hannoveraner

Entertainer
v-LN: 6011430
Fuchs Hannoveraner

Ehrenwort
v-LN: 6997008
Rappe Hannoveraner

Legende
v-LN: 9118034
Schimmel Hannoveraner

La Fleur
v-LN: 7269350
Fuchs Hannoveraner

Londonderry

Wildblume

Late Night
v-LN: 1529396
Schwarzbrauner Hannoveraner

Laudatio

Lauries Crusador xx

Wassia

Briscante

Bravissimo

Eviva


Nachkommen im Register


Sundancer's Empire of Mind hat 5 Nachkommen
Name Rasse Geschlecht Farbe Vater
Crescendo Sw
v-LN: 6348113 - v-ID: 375
Hannoveraner Hengst Dunkelbrauner Coles Cadeau Noir GN
v-LN: 7323149 - v-ID: 5351
Kaimel Stable
End of Days Sw
v-LN: 4827360 - v-ID: 370
Hannoveraner Stute Fuchs Saliéri
v-LN: 9396654 - v-ID: 6268
Sportpferde Winter
Evianna Sw
v-LN: 8102766 - v-ID: 14972
Hannoveraner Stute Brauner Sir Elias SD
v-LN: 9416855 - v-ID: 381
Sportpferde Winter
Vreni Sw
v-LN: 8457046 - v-ID: 19943
Hannoveraner Stute Fuchs Vodyanoi Sw
v-LN: 892754 - v-ID: 376
Sportpferde Winter
Nixon Sw
v-LN: 1931030 - v-ID: 6732
Hannoveraner Wallach Brauner Noble Roi
v-LN: 1978523 - v-ID: 2020
Fürstenwalde



Mehr Informationen


Empire of Mind trägt nicht umsonst ‚Mind‘, also Verstand, in ihrem Namen, denn es ist wohl keine Stute so gewieft wie diese Braune Hannoveranerin. Empire, wie sie meist der Kürze wegen gerufen wird, ist unglaublich schlau und das zeigt sich sowohl im Alltag, als auch beim Training oder in Prüfungen. Sie weiß genau wie die Boxentüren zu öffnen sind, wie lange Pfleger von ihrer Box bis zur Futterkammer brauchen oder wo sich die Leckereien in der Putzbox verstecken, im Prinzip müsste man alles vor ihr verstecken, wenn es denn nicht so schön wäre, ihr dabei zu zusehen wie sie das nächste Hindernis, im übertragenen Sinn, mühelos überwindet. Und so ist der Alltag mit ihr auch stets abwechslungsreich, weil sie uns alle auf Trab hält und man immer auf der Hut sein muss und lieber dreimal nachschaut ob auch alles gründlich verriegelt ist, als dass man die Boxentür offen lässt. Denn nicht nur ihre schlaue Art macht Empire so aktiv, denn sie achtet immer auf alles was um sie herum geschieht und begreift sehr schnell.
Jedoch darf man nun nicht den Eindruck gewinnen, dass die Arbeit mit ihr immer ein Leichtes ist. Empire zeigt sich zwar größtenteils ruhig und gesittet, kann jedoch auch richtig aufdrehen, wenn ihr alles auf einmal zu viel wird. Das jedoch geschieht eigentlich nur selten und meistens, wenn so ein gruseliger Rasenmäher über die Wiese donnert, denn die sind ja bekanntlich pferdefressend. Im Umgang lässt sie sich zwar eigentlich auch immer gut zügeln oder zurückhalten, dennoch zeigt sie ein ähnlich dominantes Verhalten wie ihr Vater bereits vor ihr, das man nur durch Konsequenz und das Bestehen ihrer anfänglichen Tests schnell verdrängen kann. Die braune testet jeden anfangs, was sie zu einer teils so komplexen Stute macht, denn es ist nicht so, dass sie plötzlich die Autorität ihres Pflegers oder Reiter vollkommen infrage stellt, sondern es immer wieder versteckt tut, bis sie sich sicher ist, dass derjenige sich nicht durchsetzt und dann wird es richtig schwierig im Umgang. Vor allem zeigt sie sich dann deutlich dominanter, tänzelt herum und streikt, wenn sie auf etwas keine Lust hat. Setzt man sich jedoch mit Konsequenz, Geduld, aber vor allem mit der Ruhe sich nicht provozieren zu lassen, durch, zeigt sie sich von ihrer besten Seite.
Unter dem Sattel ist Empire extrem empfindlich und reagiert feinfühlig, weshalb sie immer klare und deutliche Hilfen braucht, um alles genau so umzusetzen wie gewünscht. Werden die Hilfen ungenau gegeben, schaltet die Stute auf stur und fängt an, herumzuzanken, was sie besonders im extrem empfindlichen Verhalten gegenüber den Hilfen zeigt. Der ein oder andere ihr eigentlich vertraute Gegenstand wird dann schnell zur größten Gefahr, sodass man natürlich auch weit zur Seite und ein paar Runden durch die Halle rennen muss. Empire muss immer beschäftigt und gefordert werden, was mit ihrer Lernfreude zu verbinden ist, da sie wirklich sehr schnell lernt und somit auch immer etwas Neues machen will. So lässt sie sich auch von jüngeren oder unerfahreneren Reitern durchaus reiten, solange sie beschäftigt und gefordert wird. Dennoch sollte man sie keinesfalls als Lehrpferd ansehen, da auch das Mehrfache wiederholen einer ihr bekannten Übung sie schnell langweilt. Sind allerdings die Übungen abwechslungsreich gestaltet und die Hilfen klar gegeben ist sie ein Traumpferd für das Dressurviereck: Sie zeigt ihre traumhaften Gänge, ihre Lernfähigkeit kommt nun auch zu Gute und ihre Handeln ist ebenso aufmerksam wie bedacht. Sie scheut nicht und ist vollkommen auf ihren Reiter konzentriert.
Sowohl unter dem Sattel, als auch an der Hand, zeigt sie reges Interesse und große Neugier an allem für sie Neuem, weshalb sie auch dort sehr lernfreudig erscheint. Empire lässt sich wirklich alles schnell beibringen, ob es nun eine kleine Lektion an der Hand wie zum Beispiel das zur Seite weichen ist, oder eine größere wie sich hinzulegen: Alles macht sie freudig und hochkonzentriert mit.
Im Gelände ist Empire so ruhig und gesittet wie im Umgang auch, allerdings ist sie hier etwas schreckhafter. Hin und wieder kommt ihr etwas sehr gruselig vor, was dann mal näher betrachtete werden muss, danach aber nicht weiter beachtet wird. Dennoch fühlt sie sich im heimischen Hof doch um einiges sicher, was sich jedoch nur im Gelände und nicht auf den Turnierplätzen zeigt. Dort blüht sie nämlich erst so richtig auf.
Auf der Weide zeigt sich ihr extrem dominantes Verhalten am deutlichsten, denn sie übernimmt schnell und unbedingt die Führung einer kleinen Gruppe, die sie dann aber auch hervorragend zusammenhält. Empire bewahrt immer die Ruhe, auch wenn alle anderen um sie herum durchgehen, bleibt sie ruhig und passt auf ihre Kameraden auf. Sie lässt sich natürlich problemlos von der Gruppe entfernen und ist Menschen gegenüber auf der Weide auch sehr zugänglich.
Empire ist für uns ein wirklich hervorragendes Dressurpferd mit traumhaften Gängen und einem tollen, wenn auch manchmal ein wenig schwierigen, Charakter. Sie ist ein wirkliches Traumpferd für ambitionierte Reiter, die sich nicht aus der Ruhe bringen oder provozieren lassen und Fuß im Turniersport fassen wollen. Auch im Zuchtgeschehen etablierte sich die Stute bereits und schenkte uns bisher zwei wundervolle Nachkommen, die beide bei uns im heimischen Stall stehen und hier ausgebildet werden. Sowohl End of Days als auch Nixon zeichnen sich durch ein ruhiges, teils aber sehr temperamentvolles Verhalten aus, das absolut auf die mütterliche Seite schließen lässt.


Zuchtbewertung


Sundancer's Empire of Mind hat sich noch nicht für eine Zuchtbewertung qualifiziert.


Auszeichnungen


Sundancer's Empire of Mind hat keine Auszeichnungen


Erfolge im Register


Sundancer's Empire of Mind ist bei keiner association gemeldet

Sundancer's Empire of Mind erreichte 27 Turnierpunkte.

Platz Datum Ausschreibung Veranstaltung Turnierort Besitzer
Reiter
4
2016-11-03 Die Anfänger 10 km ohne Sprünge Schleppjagd am Stand (Hubertusjagd) Kailua Events Sportpferde Winter
Caleigh Huntington
4
2014-02-21 Retired Dressage Mares In-Hand Amica Dressage Meeting VRH Treff Sportpferde Winter
Leanne Carter
10
2012-12-28 Fohlenschau Stuten Zuchtstall Moorwiesen
1
2012-04-04 Mutter-Tochter Schau Familientag Turnierstall Kleemann Sportpferde Winter
Leonie
8
2011-12-02 Dressur L (Trense) (1. Abteilung) Adventsturnier Sportpferde Winter Sportpferde Winter
Alvaro
17
2011-09-28 Dressurpferdeprufung Kl L September Turnier Tour: Dre/Spr Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Alvaro
7
2011-09-28 Dressurpferdeprufung Kl M September Turnier Tour: Dre/Spr Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Alvaro
2
2011-09-28 Dressurreiterwettbewerb Kl L September Turnier Tour: Dre/Spr Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Alvaro
2
2011-09-28 Dressurprufung Kl L auf Trense September Turnier Tour: Dre/Spr Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Alvaro
25
2011-09-28 Dressurprufung Kl L auf Kandare September Turnier Tour: Dre/Spr Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Alvaro
21
2011-09-10 Warmblut Stutenschau Zuchttag Turnierstall Loarbach Sportpferde Winter
Scott Hennessy
6
2010-12-06 Dressur L Auftakt zur Wintersaison Turnierstall Calix Sportpferde Winter
Momo




Diese Seite wurde in 0.127 Sekunden geladen


© 2012 - 2020 All Rights Reserved.

Kontakt
Diese Webseite ist reine fiktion.
Alle Daten und Tiere auf dieser Seite sind nicht real und haben keinerlei Ursprung in realer Zucht.
Übereinstimmungen sind reiner Zufall und nicht beabsichtigt.